FH-SüdwestfalenFH-MünsterFH-BochumIfV NRW

Recht

Semester: 8.

ECTS-Punkte: 5

Semesterwochenstunden: 2V / 2Ü
Vorlesung: Studienbriefe
Übung: Selbststudium/Präsenz

Die Teilnehmer sollen in der Recht die Grundlagen des Wirtschaftsrechts (u.a. Handels-; Vertrags- und Arbeitsrecht) kennen lernen und bei ihren Entscheidungen berücksichtigen können. Ziel ist es, ein grundsätzliches Verständnis der juristischen Denk- und Arbeitsweise einerseits und des Deutschen Rechtssystems andererseits zu schaffen. Die Studenten sollen so befähigt werden, sich mit diesen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auch aus der juristischen Perspektive zu befassen. Sie verstehen das „Juristendeutsch“ und können sich daher mit Experten auseinander setzen. Die Studierenden kennen und verstehen die
- die Rechtsgeschäftslehre des BGB und die verschiedenen Arten von Rechtsgeschäften,
- die wichtigsten gesetzlichen Schuldverhältnisse,
- das HGB als Ergänzungsrechtsordnung zum BGB
- die wesentlichen Personen-/Kapitalgesellschaftsformen sowie deren Spezifika in Bezug auf Gründung, Haftung, Organe etc.

Sie erwerben die Fähigkeiten,
- die Vorschriften des Wirtschaftsprivatrechts anzuwenden,
- wirtschaftsprivatrechtliche Fälle in Grundzügen zu lösen,
- zu beurteilen, in welchen rechtlichen Organisationsformen unternehmerische Tätigkeit stattfinden kann,
- zu beurteilen, welche Risiken mit der Wahl der entsprechenden Organisationsform einhergehen.

Inhalte

Vorlesung: Studienbriefe (Autoren: Prof. Dr. Achim Albrecht, Prof. Dr. Peter Pulte; Rechtsanwalt Stefan Mensler)

Durch die Darstellung der wichtigsten zivilrechtlichen Vorschriften und Zusammenhänge wird ein fundamentaler Überblick über Lösungsmöglichkeiten für die in der betriebswirtschaftlichen Praxis wichtigsten relevanten Probleme gegeben.
- Grundzüge des Vertragsrechts
- Grundzüge des Handelsrechts
- Grundlagen der Unternehmerhaftung
- Grundzüge des Arbeitsrechts

Übungen: Präsenzunterricht mit Fallstudien und Anwendungsbeispielen aus dem Bereich der Arbeitgeber der Studierenden und Lernbriefe

Prüfungsform

Prüfungsformen: Klausur / mündliche Prüfung am Ende des 8. Semesters
(Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung: keine)

Home Aktuelles Fächer Ansprechpartner/
Kontakte
Lehrende Termine Formulare Prüfungen pers. Datenabfrage Events und Highlights Studieninteressierte Projekte Suche Impressum
© NRW

weitere Details

Daten

ECTS: 5
Workload: 125h
Kontaktzeit: 16h
Selbststudium: 109h
Startsemester: 8. Semester
Dauer: 1 Semester

Lehrende

Hagen/Bochum
RA Pohlmann
Steinfurt
Ass. Bouwmann