FH-SüdwestfalenFH-MünsterFH-BochumIfV NRW

Managementkompetenz 2

Semester: 8

ECTS-Punkte: 2

Semesterwochenstunden: 1V/1P
Vorlesung: Studienbriefe
Praktikum: Präsenz

In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmer die theoretischen und praktischen Grundlagen für ein professionelles Verhandeln in unterschiedlichen Situationen erlernen. Verhandlungstechniken- und Verhandlungsgrundsätze sollen angewendet werden. Konfliktsituationen in Verhandlungen sollen erkannt werden und geeignete der Konfliktschlichtung erkannt und angewendet werden. Die Moderation von Konflikten in Verhandlungen soll theoretisch und praktisch erarbeitet werden und Konflikte als Chance erkannt werden.

Die Teilnehmer sollen persönliche Arbeitstechniken (PAT) erlernen und sensibilisiert werden, diese auf ihre eigenen Situationen zu übertragen. Es sollen einschlägige Prinzipien des Zeitmanagements erarbeitet werden. Meilenstein- und Zielformulierungen sollen als wichtige Schritte der Führung der eigenen Person erkannt werden. Eine individuelle Lifebalance soll erstellt werden und überprüft werden, ob eine Balance vorliegt. Die Forschungsansätze im Bereich der Stressforschung sollen erarbeitet werden, es sollen Möglichkeiten der Entspannung erarbeitet werden.

Kreativitätstechniken sollen als Chance erkannt werden, mentale Barrieren abzubauen, Möglichkeiten der Kreativität in Gruppen sollen erkannt werden.

Inhalte

Vorlesung: Studienbriefe (Autor: Prof. Dr. B. Filz, Prof. Dr. T. Stelzer-Rothe)

Prüfungsform

Hausarbeit begleitend im 8. Semester

Home Aktuelles Fächer Ansprechpartner/
Kontakte
Lehrende Termine Formulare Prüfungen pers. Datenabfrage Events und Highlights Studieninteressierte Projekte Suche Impressum
© NRW

weitere Details

Hagen/Bochum
Anforderungen-wiss.Arbeiten

Steinfurt
Anforderungen-wiss.Arbeiten

Daten

ECTS: 2
Workload: 50h
Kontaktzeit: 16h
Selbststudium: 34h
Startsemester: 8. Semester
Dauer: 1 Semester

Lehrende

Hagen/Bochum
Ass. Salewski
Dr. jur. Halla-Heißen
Steinfurt
Ass. Richtarsky